Ökologie

  • Ökologischer Holzbau

Ökologie.

Wir haben uns bewusst für das Bauen mit Holz entschieden. Holz ist der Baustoff des 21 Jahrhundert! Er verfügt über eine hervorragende Ökobilanz, und stellt sich damit an die Spitze der Baumaterialien. Geringe Schadstoffemissionen und ein geringer Energieaufwand beim Bau eines Holzhauses zeichnen ihn gegenüber anderen Baumaterialien aus. Konstruktive Lösungen und die konsequente Anwendung der DIN 68800 ermöglichen uns gänzlich ohne Holzschutzmittel zu bauen.  Von Fachleuten wird der Bau eines Holzhauses als Variante mit der niedrigsten Schadstoffbelastung beurteilt.  Holz ist CO2-neutral, da es bei seiner thermischen Verwertung nur so viel CO2abgibt, wie beim Wachstum im Wald gebunden wurde. Restholzabschnitte werden in unserem Werk zu Hackschnitzel verarbeitet und zur Beheizung der Werkanlage und für ein angrenzendes Wohnhaus genutzt.

Mehr als 94% der Bundesbürger schätzen Holz als besonders wohngesund ein, ein Trend der auch durch den stetig steigenden Anteil von Holzhäusern widerspiegelt. Neben den vielfältigen Planungsmöglichkeiten begründet die Mehrheit der unserer Kunden ihre Entscheidung insbesondere mit den baubiologischen und den ökologischen Vorteile eines Holzhauses von bohus. Die Mehrzahl der Komponenten in einem bohus bestehen aus Holz, dem natürlichen Baustoff für behagliches Wohnen und Wohlbefinden.

Scroll to Top