Ökologisches Bauen

Ökologisch bauen

„Warum lebt es sich in einem Haus von bohus gesund“ werden wir oft von unseren Kunden gefragt. Die Lösung hierfür ist ganz einfach: Ein Haus bauen ist wie Kochen oder Backen – auf die richtigen Zutaten und das Rezept kommt es an! Bei gleichen Rezepten ist dann am Ende die Auswahl der Zutaten und die Kunst des Bäckers entscheidend. Man kann sich der billigen Massenware bedienen oder aber zu hochwertigen ökologischen Zutaten greifen. Genau so halten wir es mit unseren Häusern. Nach vielen Jahren des herkömmlichen Bauens haben wir uns aus Verantwortung und der Umwelt zur Liebe entschieden auf die Verwendung ökologisch einwandfreier Produkte zu setzen. Das Resultat ist ein ökologisch gebautes Holzhaus in dem es sich nicht nur gut Wohnen, sondern einfach auch besser Leben lässt. Und da auch das Auge bekanntlich mitisst, orientieren wir uns mit unseren Entwürfen an der frischen und offenen Skandinavischen Architektur. Diese Gesamtkomposition nennen wir bohus - Modern bauen mit Holz.

Was bedeutet eigentlich ökologisch bauen? Aus unserer Sicht steckt viel mehr dahinter als einfach nur eine gut gedämmte Gebäudehülle zu bauen und dies als ökologisch zu bezeichnen. Nur weil ein Gebäude gut gedämmt ist, ist es nicht zwangsläufig auch ökologisch gebaut worden. Für uns bei bohus steckt mehr dahinter. Wir können ein 200 qm Wohnhaus für 2 Personen nicht als ökologischen Hausbau bezeichnen. Anfang der 90er Jahre lag der Bedarf an Wohnfläche/Kopf noch bei ca. 40 qm. Dieser ist bis heute um fast 50% auf etwa 60 qm/Kopf angestiegen – Tendenz weiter stark steigend. Gesellschaftlich und politisch gewollt sollten in Deutschland durch Neubauten und Sanierungen weniger schädliche Abgase an die Umwelt abgeben. Als Folge daraus wurden die Anforderungen an den Wärmeschutz immer wieder verschärft. Dies ist gelungen, da im gleichen Zeitraum seit 1990 der Wärmebedarf/qm um nahezu 50% gesunken ist. Man muss nun kein großer Mathematiker sein um zu erkennen, die ganze Anstrengung hat am Ende absolut nichts gebracht - wie soll es auch gehen wenn ich 50% größer als notwendig baue und damit die energetischen Einsparungen zunichte mache! Wie im Hausbau, so geht es einher in vielen anderen Bereichen unseres täglichen Lebens.

Ökologisch bauen bedeutet für uns von bohus neben der besonders energieeffizienten Bauweise und der Verwendung ökologischer Baustoffe auch gezielt Einfluss auf die Planung eines Hauses zu nehmen. Warum das Maximum bauen wenn durch eine geschickte Planung der Bedarf an die Hausgröße entscheidend verringert und somit auf ein Minimum reduziert werden kann. Downsizing ist das Zauberwort das wir insbesondere von der Autoindustrie kennen. Bei den Autos ist es der reduzierte Hubraum bei gleicher Leistung, bei uns ist es einfach nur der Wohnraum den wir geschickt verringern bei gleichem Nutzen. Dies hat viele Vorteile die nicht von der Hand zu weisen sind. Beschränke ich mich auf eine geringere Wohnfläche, dann reduziere ich nicht nur den Wärmebedarf und den CO2 Ausstoß, sondern ich reduziere die auch vorrangig die Baukosten und die Kosten zur Unterhaltung des Gebäudes. Gleichzeitig versiegelt man nicht so viel Fläche, was wiederum einen Einfluss auf unser Ökosystem hat. Die Gesamtenergiebilanz ist in der Summe also deutlich besser geworden. Ein solches Haus hat den Titel "ökologisch gebaut" wirklich verdient. Genau aus diesem Grund finden Sie in unserem Programm eher kleinere Hausbaulösungen.

Wie das in Ihrem Fall geht verraten wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Scroll to Top